WILLKOMMEN

Herzlich Willkommen in meiner Praxis für Osteopathie in Dortmund-Hohensyburg! In ruhiger Atmosphäre behandle ich Säuglinge, Kinder und Erwachsene. Als Osteopathin und Heilpraktikerin begreife ich die Menschen in ihrer Gesamtheit: Nach einer ausführlichen Anamnese forsche ich nach den Ursachen der Beschwerden und therapiere mit ganzheitlichem Ansatz.

Nehmen Sie unverbindlich Kontakt auf – ich freue mich auf Sie!


IN GUTEN HÄNDEN

Ausführliches, vertrauensvolles Patientengespräch
Ich stelle Fragen nach aktuellen Beschwerden, zur gesundheitlichen Vorgeschichte und den Lebensgewohnheiten. Bringen Sie gerne ärztliche Befunde, wie MRT-, Röntgenbilder oder einen entsprechenden Arztbericht mit – wir sprechen darüber!

Effektive Behandlung mit ganzheitlichem Ansatz
Nach einem ausführlichen Patientengespräch erfolgen die körperliche Untersuchung und die entsprechende Behandlung in meinen ruhigen Praxisräumen. Gerne gebe ich Tipps und Anleitungen zur Selbsthilfe. Bringen Sie gerne eine bequeme kurze oder lange Sporthose sowie ein großes Handtuch mit!

VON KOPF BIS FUSS

Osteopathie für alle Altersgruppen
Vom Säugling, Kind bis zum älteren Menschen: Osteopathie ist für alle Altersgruppen geeignet. Osteopathie ist ein ganzheitliches, manuelles Untersuchungs- und Behandlungsverfahren für Bewegungsapparat, Gewebe und Organe. Allein mit den Händen kann der Körper Schicht für Schicht ertastet und so Beschwerden erkannt werden, deren Ursache womöglich an einer ganz anderen Stelle liegen – ein organisches Problem kann zum Beispiel Beschwerden im Bewegungsapparat auslösen.

Therapie auf allen Ebenen

Da Funktionsstörungen den gesamten Organismus betreffen können, werden alle Patienten in ihrer Gesamtheit betrachtet und therapiert (nicht nur das einzelne Symptom), denn Strukturen und Funktionen sind auf allen Ebenen des menschlichen Körpers miteinander verbunden. Funktionsstörungen und Blockaden werden gelöst und die Selbstheilung des Körpers angeregt.


Anwendungsbereiche der Osteopathie

  • Erkrankungen des Bewegungsapparates (Wirbel- und Gelenkblockaden, Sportverletzungen, Hexenschuss, Tennisellenbogen, Karpaltunnelsyndrom, etc.)
  • Störungen im Bereich von Hals, Nase und Ohren (Tinnitus, Schwindel, etc.)
  • funktionelle Herzbeschwerden, Kreislauferkrankungen, Atembeschwerden
  • Magen- Darmbeschwerden
  • Störungen im urogenitalen Bereich
  • Störungen im Bereich des Schädels (Migräne, Spannungskopfschmerz, Kiefergelenkbeschwerden, Schlafstörungen, Schleudertrauma etc.)
  • Emotionale Störungen
  • Begleittherapie zur schulmedizinischen Behandlung
  • Entwicklungsstörungen bei Kindern

PREISE

Behandlungseinheiten
Erwachsene (ca. 60 Min.)
je nach Komplexität 60-80 Euro

Säuglinge/Kinder (20-45 Min.)
je nach Komplexität 40-60 Euro


Kostenerstattung über die Krankenkassen

Osteopathische Leistungen werden in der Regel teilweise oder ganz von privaten Krankenkassen übernommen. Einige gesetzliche Krankenkassen erstatten teilweise die Kosten für Osteopathie. In diesem Fall benötigen Sie von einem Arzt ein Privatrezept für Osteopathie mit Diagnose oder Sie haben eine Heilpraktikerzusatzversicherung, die Sie im Rahmen ihrer gesetzlichen Krankenversicherung  abschließen können. Erkundigen Sie sich bitte bei Ihrer Krankenkasse über Möglichkeiten der Kostenerstattung oder -beteiligung. 


Da ich über die Zulassung als Heilpraktikerin verfüge, können Sie auch ohne ärztliche Verordnung jederzeit zu mir kommen. Die Abrechnung erfolgt nach der Gebührenordnung für Heilpraktiker (GebüH).

ÜBER MICH

Durch gezielte osteopathische Techniken und umfangreiches Wissen in den Bereichen Anatomie, Physiologie und Biomechanik bin ich in der Lage kleine und große Funktionsstörungen im menschlichen Körper zu erkennen und manuell zu behandeln. Die Nachhaltigkeit meiner Behandlungen und Tipps zur Selbsthilfe liegen mir dabei sehr am Herzen.


Ausbildung und Qualifikation

CORONA-INFO

Meine Praxis ist auch während der Corona-Pandemie für Sie geöffnet.
Gemäß den Empfehlungen des Robert-Koch-Instituts nehme ich gezielte Maßnahmen vor, die Sie und mich schützen. Ich wasche und desinfiziere meine Hände vor und nach jeder Behandlung, verzichte auf das Händeschütteln, arbeite mit Mundschutz, lüfte ausgiebig nach jeder Behandlung, arbeite auf Wunsch mit Handschuhen, desinfiziere Liege, Türklinken etc.. Termine werden so vergeben, dass sich möglichst nur ein Patient in der Praxis befindet – daher bitte ich um Pünktlichkeit.

Verschieben Sie bitte Ihren Termin,
wenn Sie Symptome von COVID-19 oder grippeähnliche Symptome haben, wenn Sie in den letzten 14 Tagen aus einem Corona-Risikogebiet zurückgekehrt sind oder wenn Sie in den letzten 14 Tagen Kontakt mit einem COVID-19-Erkrankten hatten. Kontaktieren Sie mich bitte telefonisch oder per E-Mail.

Betreten Sie die Praxis bitte mit Mund- Nasenschutz.


KONTAKT

Terminabsprache
Tel 0173 2512725
E-Mail info@osteopathie-rensmann.de.

PRAXIS FÜR OSTEOPATHIE
Dr. rer. nat. Christina Rensmann
Markusstr. 18
44265 Dortmund